Blauer Portugieser 15 - DIE WEINWURM´s

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Blauer Portugieser
Ried Schilling 2015
Weinviertel DAC new generation
Waldbeere und Wiesenheu, ein wenig Waldboden, rundes aber frisches Tannin, dezent rauchige Noten und anregende Würze, köperreich und doch süffig bis zum eleganten, langen Abgang

STILISTIK Waldbeere und Wiesenheu, ein wenig Waldboden, rundes, aber frisches Tannin, dezent rauchige Noten und anregende Würze, körperreich und doch süffig bis zum eleganten, langen Abgang.

Ein Jausenteller mit Leberwurst oder Gänsepastete wird erst so richtig schön mit Blauem Portugieser - oder doch lieber Wildente?

AUSBAU Bis Anfang Oktober müssen die Trauben reifen, dann wird händisch in kleinen Bottichen gelesen. Das bringt beste Reife und Qualität, die mit einer Maischestandzeit von 10 Tagen bei 25° Celsius vergärt.

ERZIEHUNG Das mittelhohe Erziehungssystem und die hohe Laubwand gewährleisten optimale Photosynthese und beste Luftzirkulation für gesundes Traubenmaterial. Mit dem Streckerschnitt wird darauf geachtet, dass nur ein Auge im Frühjahr austreibt, um die ganze Kraft der Rebe für wenige Trauben zu erhalten. Durch Ausdünnen wird ein Maximum an Qualität erreicht.

TERROIR In der brütend heißen Ried Schilling reift der Blaue Portugieser mit all seiner Raffinesse heran. Der sanfte Südhang mit seinen sehr unterschiedlichen Zungen aus Braunerde, Lehm und Löss bietet ideale Bedingungen für feine Frucht, anregende Würze und ein elegantes Säurespiel. Was hier wächst, hat Körper, aber mit Animo. Denn der angrenzende Plotwald sorgt für kühle Nächte, die den Trauben Leichtigkeit verleihen.

WETTER 2015 Einfach bestens könnte man diesen Jahrgang kurz zusammenfassen. Warum, manchmal sogar etwas zu warm, trocken und sommerlich bis in den Herbst hinein, brachte und beste Qualität und schönste Mengen, denn auch von Unwettern und Verrieselung wurden wir dieses Jahr verschont.
HERKUNFT: Österreich
WEINBAUGEBIET: Niederösterreich
QUALITÄTSSTUFE: Qualitätswein
TRINKREIFE: 1-5 Jahre
TRINKTEMPERATUR: 12-14 °C
ALKOHOL: 13 vol%
RESTZUCKER: 3,7 g/L TROCKEN
SÄURE: 5,3 g/L
MOSTWAAGE: 18,5° KMW
Auszeichnungen


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü