Die Weinwurms - DIE WEINWURMs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WEINGUT
DIE WEINWURMs

In den 1950ern bepflanzte der Müller Anton Weinwurm seinen ersten Weingarten mit Blauem Zweigelt. Damit legte er den Grundstein für die rote Sortenvielfalt, für die das Weingut heute bekannt ist. Mittlerweile werden 25 Hektar bewirtschaftet, die mit Welschriesling, Grünem Veltliner, Chardonnay, Weissburgunder, dem seltenen Roten Muskateller, Rivaner, Muskat Ottonel, Blauem Zweigelt, Blauem Portugieser, Merlot und Syrah bestockt sind.

Seit 2001 ist Georg Weinwurm Herr der Lagen. Seine Idee ist, auch seltenen Sorten wieder die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdienen. Denn das Weinviertel ist das landwirtschaftlich vielfältigste Gebiet Österreichs, und so ist es traditionell auch beim Weinbau. So wird neben dem Grünen Veltliner als Hauptsorte auch dem Roten Muskateller, dem Rivaner oder dem Syrah viel Zeit gewidmet.
Die Überzeugung zur Vielfalt hat Georg Weinwurm aus Australien mitgebracht. Nachdem er die Agro-HAK absolviert hat, ging er auf Praxis zu renommierten Österreichischen Winzern und zu Andrew Peace in Austrialien. Die Verbindung aus diesen Erfahrungen gipfelt in der Betriebsphilosophie, die Georg Weinwurm als geprüfter Kellermeister heute verfolgt; im Einklang mit der Natur, unter Berücksichtigung des Terroirs das Beste aus dem Weinviertel zu zeigen.
Zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland bestägitigen bereits seine Arbeit.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü