Weingut - DIE WEINWURMs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WEINGUT
Titelbidl Weingut WEINWURM
Im Einklang mit der Natur
das Beste aus dem Weinviertel zeigen ...
... das ist unsere Philosophie!
Das Familienweingut WEINWURM liegt im nordöstlichen Teil des Weinviertels, geprägt von pannonischem Klima. Winzermeister Georg Weinwurm führt den Betrieb in dritter Generation mit tatkräftiger Unterstützung fleißiger Familienmitglieder. Im Weingarten herrscht Sortenvielfalt in rot und weiß. Auch seltenere Weinsorten bekommen vollste Aufmerksamkeit. Kultiviert wird im Einklang mit der Natur unter Berücksichtigung des Terroirs um so das Beste des Weinviertels in allen Weinen zu reflektieren.

In den 1950ern pflanzte Georgs Großvater Anton Weinwurm seinen ersten Weingarten mit Grünem Veltliner der sich bald als Blauer Zweigelt entpuppte. Damit legte er den Grundstein für die rote Sortenvielfalt, für die das Weingut heute bekannt ist. Die WEINWURMs sehen das als Glückstreffer und haben den Wein aus diesem Weingarten kurzerhand Glücksmoment getauft.

Mittlerweile werden 28 Hektar bewirtschaftet, die mit Welschriesling, Grünem Veltliner, Chardonnay, Weissburgunder, Muskat Ottonel, Rotem Muskateller, Rivaner, Blauem Zweigelt, Blauem Portugieser, Merlot und Syrah bestockt sind.

Bereits seit 2001 ist Georg Herr der Lagen. Seine Idee ist, auch seltenen Sorten wieder jene Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdienen. Denn das Weinviertel ist das landwirtschaftlich vielfältigste Gebiet Österreichs, traditionell auch beim Weinbau. So wird neben dem Grünen Veltliner als Hauptsorte auch den Sorten Roter Muskateller, Rivaner, Syrah und Merlot viel Zeit gewidmet. Die Überzeugung zur Vielfalt hat Georg Weinwurm aus Australien mitgebracht. Die Monate bei Andrew Peace in Verbindung mit seinen Erfahrungen bei renommierten österreichischen Winzern sind der Grundstein der Betriebsphilosophie die Kellermeister Georg Weinwurm heute verfolgt: im Einklang mit der Natur, unter Berücksichtigung des Terroirs das Beste aus dem Weinviertel zeigen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü